Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Soest - Ladendieb schrie Passanten an und trag gegen Auto

07.08.2019 - 12:21:29

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - Ladendieb schrie Passanten ...

Soest - Ein 45-jahre alter Werler war am Dienstag, gegen 17 Uhr, in einem Supermarkt am Opmünder Weg in Soest. Nachdem der Mann in dem Supermarkt die Kunden angepöbelt hatte, fiel einer Mitarbeiterin auf, dass der Mann augenscheinlich versuchte eine Schachtel Zigaretten zu stehlen. Sie sprach ihn darauf an, worauf er die Schachtel auf das Förderband war. Eine andere Zigarettenschachtel nahm er mit und verließ das Geschäft. Außerhalb des Geschäftes schrie er Passanten an und trat gegen ein Auto. Gegenüber den eintreffenden Polizeibeamten wollte er sich nicht ausweisen. Auch hier zeigte er sich teilweise apathisch und dann wieder aggressiv. Es entstand der Eindruck, dass der Werler und Alkohol-/Drogeneinfluss stehen könnte. Die Beamten legten ihm Handfesseln an und dursuchten ihn. Anschließend nahmen sie ihn in Gewahrsam und verbrachten ihn zur Wache. Hierbei leistete er Widerstand. (reh)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de