Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Soest - In der Gräfte beraubt

13.08.2019 - 12:11:32

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - In der Gräfte beraubt

Soest - Ein 22-jähriger Anröchter erschien gestern Abend bei der Polizei und erstattet Anzeige wegen eines Raubes zu seinem Nachteil am Sonntagmorgen, gegen 4 Uhr, in Soest. Seinen Angaben zu Folge befand er sich alkoholisiert auf der Pollhofstraße am Zugang zu den Gräften in Soest. In den Zugangsbereich sei er von einem Täter angesprochen worden, während der Zweite ihn ins Gesicht und gegen den Körper geschlagen hätte. Anschließend entwendeten die Unbekannten seine mitgeführte Umhängetasche. Eine Täterbeschreibung konnte das Opfer nicht abgeben, außer, dass ein Täter eine Kapuze trug. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02921-91000 zu melden. (reh)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de