Polizei, Kriminalität

Soest - Haltestelle massiv beschädigt

09.10.2018 - 10:41:27

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - Haltestelle massiv beschädigt

Soest - In der Nacht zu Dienstag zerstörten unbekannte Täter drei von sieben Glasscheiben an der Haltestelle am Immermannwall. Der Sachschaden wurde auf etwa 3000 Euro beziffert. Die Beschädigungen wurden am Dienstagmorgen gegen 02:40 Uhr festgestellt. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können. Telefon: 02921-91000. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de