Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Soest - Dreister Diebstahlsversuch

02.01.2020 - 11:11:28

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - Dreister Diebstahlsversuch

Soest - Eine Taxifahrerin befand sich am Mittwochmorgen, gegen 7 Uhr, am Bahnhof in Soest. Auf dem Rücksitz ihres Taxis befand sich noch ein Fahrgast, während sie mit einem weiteren Fahrgast gerade am Kofferraum einen Koffer verstaute. Als sie hörte, wie jemand die Beifahrertür ihres Taxis schloss sah sie einen unbekannten Mann, der sich gerade von ihrem Taxi entfernte und in Richtung Bahnhofseingang ging. Sie lief hinter ihm her und sprach ihn an. Hierauf ließ er ihre Geldbörse und ihr Handy fallen und rannte weg. Dass der Unbekannte zuvor ihre Sachen aus dem Wagen entwendet hatte, bemerkte die Taxifahrerin erst jetzt. Der Mann war circa 30 Jahr alt, schätzungsweise 170 cm lang und hatte schwarze, nach hinten gekämmte Haare. Er führte zur Tatzeit einen schwarzen Rucksack mit sich. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02921-91000 zu melden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4481645 Kreispolizeibehörde Soest

@ presseportal.de