Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Soest - Drei Täter flüchtig

11.11.2019 - 12:26:40

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - Drei Täter flüchtig

Soest - Die Polizei sucht drei flüchtige Täter nach einer Körperverletzung am Samstagmorgen, gegen 6.30 Uhr, in der Dominikaner Straße in Soest. Ein 25-jähriger Mann aus dem Lippetal ging mit einem Bekannten auf der Dominikanerstraße in Richtung Nötten-Brüder-Wallstraße, als er auf eine drei-köpfige Personengruppe stieß. Diese machten sich über den Lippetaler lustig. Es entwickelte sich ein Streitgespräch, in dessen Verlauf die Drei auf den 25-Jährigen einschlugen. Als dieser am Boden lag, trat man ihn noch gegen den Kopf und in den Rücken. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Hansaplatz. Sie waren 18 bis 22 Jahre alt, circa 180 cm lang von sportlicher bis dünner Statur. Einer von ihnen trug eine weiße Daunenjacke. Der leicht verletzte Mann aus Lippetal wurde zur weiteren Untersuchung in ein Soester Krankenhaus gebracht. Weitere Zeugen können sich unter der Rufnummer 02921-91000 bei der Polizei melden. (reh)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de