Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Soest - Betrunkener Randalierer

23.07.2020 - 09:47:26

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - Betrunkener Randalierer

Soest - Am Mittwoch, um 18:42 Uhr, wurde die Polizei zur Niederbergheimer Straße gerufen. Hier randalierte ein offensichtlich unter starkem Alkoholeinfluss stehender 22-jähriger Mann der zur Zeit am Möhnesee lebt. Er war laut Zeugenaussagen mehrfach vor fahrenden Autos auf die Straße getreten und hatte diese so gezwungen zu bremsen. Der Mann zeigte sich im Verlauf des Einsatzes sowohl gegen den Zeugen als auch den Polizisten gegenüber sehr aggressiv. Der Sicherheitsdienst eines dort haltenden Buses gab an, dass der Mann kurz zuvor am Bahnhof mit Flaschen geworfen hätte und die Abfahrt der Busse teilweise behindert hätte. Die Beamten nahmen den 22-Jährigen mit auf die Wache. Von einem Arzt wurde die Gewahrsamsfähigkeit bescheinigt. Die Richterin, die zu seiner Anhörung erschien, konnte nicht mehr mit ihm sprechen. Er war tief und fest in seiner Zelle eingeschlafen. Diese durfte er am heutigen Morgen ausgenüchtert wieder verlassen. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4659669 Kreispolizeibehörde Soest

@ presseportal.de