Polizei, Kriminalität

Soest - Auffahrunfall

05.07.2017 - 10:07:06

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - Auffahrunfall

Soest - Am Dienstag kam es um 17:15 Uhr an der Paderborner Landstraße zu einem Unfall. Ein 18-jähriger Soester war mit seinem VW Golf stadtauswärts unterwegs. Vor der Ampel am Abzweig zur B 475 bemerkte er zu spät, dass die Autos vor ihm gerade erst wieder anfuhren. Er prallte auf den Seat Ibiza einer 48-jährigen Frau aus Erwitte. Der Seat wurde auch noch auf den davor befindlichen Toyota Aygo eines 60-jährigen Soesters gedrückt. Durch den Unfall wurden die 18-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers und die Frau aus Erwitte leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf insgesamt etwa 6500,- EUR geschätzt. (lü)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!