Polizei, Kriminalität

Soest - Auffahrunfall

24.02.2017 - 11:06:35

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - Auffahrunfall

Soest - Am Donnerstag gegen 18:45 Uhr übersah eine 38-jährige Autofahrerin aus Soest an der Kreuzung Brüder-Walburger-Wallstraße/Nötten-Brüder-Wallstraße den vor ihr haltenden PKW einer 60-jährigen Soesterin. Ungebremst fuhr sie in das Heck. Dabei lösten alle Airbags aus. Die 60-Jährige blieb unverletzt, die 38-Jährige wurde verletzt und unter Schock in ein Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 25000 Euro. Während der Arbeiten von Rettungsdienst und Polizei war der Bereich gesperrt. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!