Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Smartphone gestohlen - Polizei sucht jugendlichen Täter

12.02.2020 - 14:56:28

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Smartphone gestohlen - ...

Neuss - In der Neusser Innenstadt soll es am Dienstagabend (11.02.), gegen 18:15 Uhr, zu einem Handyraub gekommen sein.

Eine 13-Jährige schilderte der Polizei, dass sie sich an der Bushaltestelle Neustraße befand. Plötzlich näherte sich ihr ein unbekannter, etwa 15 Jahre alter Jugendlicher. Er riss ihr das Handy aus der Hand und verschwand mit der Beute, einem Samsung Galaxy A 40, in Richtung Stadtpark.

Das Mädchen erstattete wenig später, gemeinsam mit ihrer Mutter, Anzeige bei der Kriminalpolizei in Neuss.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht anhand einer Beschreibung nach dem etwa 15 Jahre alten Tatverdächtigen. Er war etwa 170 Zentimeter groß, komplett schwarz gekleidet und trug eine Jacke mit Kapuze.

Zeugen, insbesondere die zwei Passanten, die den Tatverdächtigen noch kurz verfolgt hatten, werden gebeten, unter der Telefonnummer 02131-3000 mit der Kriminalpolizei Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/4518489 Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

@ presseportal.de