Polizei, Kriminalität

Skateboarder wird auf Straße von Auto gestreift

03.01.2018 - 11:21:54

Polizeipräsidium Mainz / Skateboarder wird auf Straße von Auto ...

Mainz-Oberstadt - Dienstag, 02.01.2018 16.30 Uhr

Warum es verboten ist, mit einem Skateboard auf der Straße zu fahren, hat ein 25-jähriger Kostheimer schmerzhaft erfahren müssen. Auf dem rechten Fahrstreifen der Augustusstraße war der junge Mann mit seinem Skateboard in Richtung Mainzer Hauptbahnhof unterwegs. Als der 51-jährige Fahrer eines Kleinbusses an ihm vorbeifährt, kommt es zu einer Berührung und der Skateboarde stürzt. Dabei verletzt er sich glücklicherweise nur leicht am rechten Arm. Der Fahrer setzt zunächst seine Fahrt fort, ohne sich um den gestürzten Mann zu kümmern. Die eintreffende Polizei geht daher von einer Verkehrsunfallflucht aus. Zu einem späteren Zeitpunkt stellt sich der Fahrer bei der Polizeiinspektion Mainz 1. Er gibt an, dass es zu keiner Berührung mit dem Skateboarder gekommen sei. Den genauen Hergang werden jetzt durch die Unfallermittlungen geklärt werden müssen.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!