Polizei, Kriminalität

Sinsheim: Vorfall in der Lochberg- / Ansbachstraße - Autofahrer entfernt sich zügig - Polizei bittet um Hinweise zu Fahrer bzw.

09.10.2018 - 14:46:47

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim: Vorfall in der ...

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis - Am Montagvormittag kurz vor 11 Uhr kam es in der Lochbergstraße im Sinsheimer Stadtteil Steinsfurt zu einem Vorfall, zu dem die Polizei nun dringend Zeugen sucht. Eine Seat Altea-Fahrerin war von der B 39 kommend in Richtung Ansbachstraße unterwegs, wobei der Fahrer eines größeren, blauen Fahrzeugs sehr dicht aufgefahren war. Als die Frau ihre Geschwindigkeit in der 30 km/h-Zone entsprechend reduziert hatte, fuhr der Unbekannte weiter auf und überholte letztlich. Bei diesem Vorgang kam es zur Berührung der beiden Autos, wobei am Seat Sachschaden von 5.000 Euro entstand.

Der Unbekannte bog mit hoher Geschwindigkeit in die Ansbachstraße ab und entfernt sich. Die Seat-Fahrerin wollte ihm zwar hinterherfahren, verlor das Auto jedoch aufgrund von Gegenverkehrs aus den Augen.

Einem Zeugen fiel dieses Fahrzeug ebenfalls auf und beschrieb den Fahrer wie folgt: Mitte/Ende 20, Backenbart; trug einen Kapuzenpullover. Auch nach seinen Angaben müsste es sich um ein großes, blaues Fahrzeug, ähnlich eines Mercedes Sprinters mit HN-Kennzeichen gehandelt haben. Er schließt zudem nicht aus, dass es sich um einen "Paketdienst" handeln könnte.

An dem silbernen Seat konnten blaue Lackantragungen festgestellt werden; die Fahrerin selbst wurde nicht verletzt. Die Ermittlungen nach diesem Fahrer führen Beamte des Polizeireviers Sinsheim, die Zeugen des Vorfalls bitten, sich unter Tel.: 07261/6900, zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de