Polizei, Kriminalität

Sinsheim: Unfall fordert fast 15.000 Euro Schaden - keine Verletzte

08.10.2018 - 14:31:30

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim: Unfall fordert fast 15.000 ...

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis - Die Vorfahrtsregel "rechts vor links" im Kreuzungsbereich Westl. Ringstraße/In der Kappisau missachtete am Sonntag kurz vor 15 Uhr eine 44-jährige Opel Corsa-Fahrerin, so dass es zur Kollision mit einem Audi A 5 kam. Der Opel krachte in der Folge noch gegen die Metallumzäunung eines Anwesens, die ebenfalls stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Während am Audi Schaden von 3.000 Euro entstand, schlägt der Schaden am Opel mit rund 8.000 Euro zu Buche. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Die aus Sinsheim stammende Opel-Fahrerin sieht einer Anzeige entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de