Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Sinsheim; Straßenverkehrsgefährdung; Zeugen / Geschädigte gesucht!

05.01.2020 - 19:11:40

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim; Straßenverkehrsgefährdung; ...

Sinsheim - Bereits am Samstagmittag wurde eine PKW-Fahrerin durch eine Streife des Polizeireviers Sinsheim auf der B 292 in Richtung Waibstadt gestoppt, die mit einem Promille Alkohol im Blut unterwegs war. Zeugen hatten auf die Fahrerin aufmerksam gemacht, da sie auf der BAB 6 Probleme hatte, die Fahrspur zu halten. Die Ermittlungen ergaben, dass die 32-jährige offenbar bereits in Richen, Lankreis Heilbronn, auf der L 592 auffällig war und immer wieder von der Fahrbahn abkam. Die Fahrtstrecke führte zwischen 16.27 Uhr und 17.28 Uhr über Ittlingen und Sinsheim Reihen auf die BAB 6 bei Sinsheim-Steinfurt. Diese verließ sie schließlich wieder bei der Abfahrt Sinsheim-Süd in Richtung Waibstadt, bevor sie von der Streife angehalten werden konnte. Verletzt wurde zum Glück niemand. Das Polizeirevier Sinsheim bittet nun Fahrzeugführer, die durch die Fahrerin des Fiat 500 gefährdet wurden, sich unter der Tel.-Nr. 07261/6900, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim PvD Harald Fahldiek Telefon: 0621 174-2333 E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4484033 Polizeipräsidium Mannheim

@ presseportal.de