Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Sinsheim: Reiche Beute bei Einbruch... Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht ?

07.08.2019 - 13:56:41

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim: Reiche Beute bei ...

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis - In ein Einfamilienhaus in der Straße "Am Rohrbach" im Sinsheimer Stadtteil Rohrbach drangen in der Nacht zum Mittwoch bislang unbekannte Täter brachial über die Terrassentüre ein und durchsuchten sämtliche Räume wie auch Behältnisse.

Bisherigen Angaben des Geschädigten zufolge stießen die Einbrecher auch auf den Tresor, öffneten diesen und suchten mit mehreren Armbanduhren, diversem Goldschmuck und Bargeld im Gesamtwert von mehreren tausend Euro wieder "das Weite".

In welcher Höhe Sachschaden entstand, ist bislang noch nicht geklärt und Gegenstand der weiteren polizeilichen Überprüfungen. Die Tatzeit müsste zwischen Dienstagnachmittag, ca. 16 Uhr und Mittwochfrüh, ca. 4.20 Uhr liegen. Zeugen und/oder Anwohner, die zur genannten Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, Kontakt mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, oder der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444, aufzunehmen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de