Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Sinsheim / BAB 6: 21-Jähriger rast über die Autobahn

14.11.2019 - 15:41:54

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim/BAB 6: 21-Jähriger rast ...

Sinsheim/BAB 6 - Ein 21-jähriger BMW-Fahrer raste am frühen Donnerstagmorgen mit hoher Geschwindigkeit über die Autobahn bei Sinsheim. Der junge Mann wurde kurz vor ein Uhr bei einer Geschwindigkeitskontrolle zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Sinsheim Süd in Fahrtrichtung Mannheim mit einer Geschwindigkeit von fast 200 km/h bei erlaubten 120 km/h gemessen. Die Beamten folgten dem Fahrzeug und konnten schließlich in Höhe der Tank- und Rastanlage Kraichgau auf das Fahrzeug aufschließen, als dieser langsam hinter einem Lastwagen fuhr. Beim Überholen konnten die Beamten einen jungen Mann mit Bart am Steuer erkennen. Als sie sich vor das Fahrzeug gesetzt und den Fahrer zum Folgen aufgefordert hatten, wechselte dieser immer weiter nach links, beschleunigte stark und raste schließlich davon. Die Polizisten folgten mit Blaulicht und Martinshorn. Der junge Mann raste anschließend mit hoher Geschwindigkeit auch durch den Baustellenbereich und die Verfolgenden verloren ihn schließlich aus den Augen. Obwohl die Beamten nach dem Baustellenbereich schließlich mit einer Geschwindigkeit von fast 200 km/h weiterfuhren, konnten sie den BMW nicht mehr sichten und brachen die weitere Verfolgung ab. Das Fahrzeug konnte wenig später auf der Tank- und Rastanlage Lorsch festgestellt und kontrolliert werden. Dabei wurde ein 21-jähriger Mann als Fahrer des BMW bestätigt.

Gegen den jungen Mann wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung und des Verdachts des verbotenen Kraftfahrzeugrennens ermittelt. Sein Führerschein wurde zu den Akten genommen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de