Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(Singen) Verfolgungsfahrt (29.07.2020)

30.07.2020 - 17:17:34

Polizeipräsidium Konstanz / Verfolgungsfahrt

Singen - Am Mittwoch gegen 22.00 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung des Verkehrsdienstes ein Motorroller-Fahrer auf, der mit einer für diesen Fahrzeugtyp zu hohe Geschwindigkeit auf der Straße "Zur Dornenmühle" in Richtung Singen-Hausen fuhr. Der unbekannte Rollerfahrer ignorierte mehrere Anhaltesignale der Polizei und versuchte, sich einer Kontrolle zu entziehen. In der Straße "Zum Aachweg" gelang es den Beamten sich vor den Rollerfahrer zu setzen und den Dienstwagen schräg vor den Rollerfahrer zu stellen. Ungeachtet dessen, zwängte sich der Rollerfahrer an dem schräg stehenden Dienstfahrzeug vorbei, streifte diesen und setzte seine Fahrt fort. Trotz weiterer Anhalteversuche gelang es dem Rollerfahrer zu fliehen. Alle sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben bisher ohne Erfolg. An dem Dienstwagen entstand ein Sachschaden von rund 7.000 Euro. Die Ermittlungen wurden vom Verkehrsdienst Mühlhausen-Ehingen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1014 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4666398 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de