Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Silvester 2020 / 2021

01.01.2021 - 11:17:19

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis / Silvester 2020/2021

Siegburg - Im Zeitraum von Silvester, 18.00 Uhr bis Neujahrsmorgen 06.00 Uhr liefen 126 Eins?tze bei der Polizei im Rhein-Sieg-Kreis auf. Einen gro?en Anteil nahmen Ruhest?rungen und Meldungen im Zusammenhang mit Vest??en gegen die Coronaschutzverordnung ein, 45 Meldungen gingen ein. Diese Eins?tze konnten zum gr??ten Teil an die im Dienst befindlichen Ordnungs?mter ?bergeben werden. Im Weiteren wurden sechs K?rperverletzungdelikte und wenige Sachbesch?digungen angezeigt, viele Streiterein konnten durch die Einstzkr?fte geschlichtet werden. Es wurden acht Verkehrsunf?lle gemeldet, drei davon mit Verletzten. In vier F?llen fl?chteten die Unfallfahrer vom Unfallort, in drei F?llen waren die Fahrer alkoholisiert. Zwei Personen mussten die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen, sie wurden nach Auseinandersetzungen in Gewahrsam genommen. Die Einsatzlage kann f?r eine solche Nacht als normal bezeichnet werden. Gro?e Teile der B?rgerinnen und B?rger haben sich im Zeichen von Corona sehr umsichtig verhalten. (Th.)

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65853/4802605 Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis

@ presseportal.de