Polizei, Kriminalität

Siebenjähriges Mädchen leicht verletzt

10.10.2017 - 15:31:41

Polizei Düren / Siebenjähriges Mädchen leicht verletzt

Düren - Zwei leicht verletzte Personen, darunter ein siebenjähriges Mädchen, und zwei beschädigte Fahrzeuge sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagabend auf der Valencienner Straße ereignete.

Gegen 18:15 Uhr befuhr ein 68 Jahre alter Mann aus Langerwehe mit seinem Pkw die Valencienner Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Fahrtrichtung Langerwehe. Unmittelbar vor der Einmündung zum Auweg bemerkte er nicht, dass der vor ihm fahrende Verkehr gebremst hatte. Er fuhr auf den Wagen vor ihm auf. An dessen Steuer saß ein 64-jähriger Dürener, der durch den Aufprall nicht verletzt wurde. Seine gleichaltrige Beifahrerin musste mit leichten Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die hinten im Wagen des Verursachers sitzende, ordnungsgemäß gesicherte Siebenjährige wurde durch den Aufprall ebenfalls leicht verletzt und musste zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus transportiert werden.

Das Fahrzeug des 68-Jährigen war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 2000 Euro geschätzt.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!