Polizei, Kriminalität

Siebenjähriges Kind von Pkw angefahren

14.02.2019 - 12:41:45

Polizei Braunschweig / Siebenjähriges Kind von Pkw angefahren

Braunschweig - Braunschweig, Alt-Lehndorf 13.02.2019, 13.30 Uhr

Junge soll unvermittelt auf die Fahrbahn gelaufen sein.

Auf dem Gehweg der Hannoverschen Straße befand sich ein siebenjähriger Junge, während die 35-jährige Führerin eines BMWs stadtauswärts fuhr.

Nach den Aussagen von Zeugen soll der Junge in Höhe der Teichstraße "wie aus dem Nichts" von links auf die Fahrbahn getreten sein, so dass die Autofahrerin den Unfall nicht mehr vermeiden konnte.

Das Kind geriet auf die Motorhaube und kam rechtsseitig zum Liegen.

Ein sofort verständigter Rettungswagen brachte den Jungen ins Krankenhaus.

Der Pkw wurde nur leicht auf der Motorhaube zerkratzt.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de