Polizei, Kriminalität

Sieben PKW aufgebrochen

13.04.2018 - 13:11:59

Polizeidirektion Ratzeburg / Sieben PKW aufgebrochen

Ratzeburg - 13. Februar 2018 / Kreis Herzogtum Lauenburg - 12.04.2018 - Escheburg

In der Nacht vom 11.04.2018 auf den 12.04.2018 kam es in Escheburg zu insgesamt sieben PKW-Aufbrüchen.

Zwischen 21:00 Uhr 06:00 Uhr wurden in den Straßen Hohenstein, Lindenbreite, Lippenkuhle, Koppelweg und Feldweg sechs Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz und ein BMW aufgebrochen. Die Unbekannten zerstörten eine Fensterscheibe und gelangten so in das Fahrzeuginnere. Anschließend wurde das Lenkrad mit dem Airbag entwendet. Teilweise wurden auch Navigationsgeräte mitgenommen.

Es entstand ein Schaden von ca. 6 300 EUR.

Die meisten Fahrzeuge befanden sich auf Privatgrundstücken. Die Polizei geht davon aus, dass die Fahrzeuge zuvor ausbaldowert worden sein müssen.

Die Polizei sucht nun Zeugen. Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? Wer hat in den Tagen/Nächten zuvor verdächtige Beobachtungen gemacht?

Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Geesthacht unter der Telefonnummer 04152 / 800 3-0.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Rena Bretsch Telefon: 04541/809-2010

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!