Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Leute

Sie lebt in einer Glamourwelt, hat als Kind aber auch anderes erlebt: Paris Hilton über Missbrauch in ihrer Schulzeit.

09.02.2021 - 18:22:06

Privatschule - Paris Hilton spricht über Missbrauch und Gewalt

Los Angeles - Society-Star und Millionenerbin Paris Hilton hat über die psychologische und körperliche Gewalt gesprochen, die ihr während der Schulzeit auf einem privaten Internat widerfahren sein soll.

Sie erinnere sich immer noch sehr deutlich daran, in einem blutverschmierten, kleinen Raum ohne Bad eingesperrt worden zu sein, sagte Hilton, die am Montag an einer Anhörung der Senatskammer im Bundesstaat Utah teilnahm.

«Ich bin der Beweis, dass Geld nicht gegen Missbrauch schützt», sagte Hilton sichtlich erschüttert. In der Einrichtung seien Kinder gegen die Wand geworfen, stranguliert und sexuell missbraucht worden. Seit 20 Jahren habe sie immer wieder Alpträume, die Erfahrung sei «traumatisch» gewesen.

Die Legislative in Utah berät derzeit, ob private Einrichtungen, wie die Schule die Hilton besucht hat, staatlich kontrolliert werden sollten. Die Senatoren waren nach der Aussage Hiltons sichtlich überrascht. «Ehrlich gesagt, haben wir es versäumt, Sie zu beschützen», sagte Senator Derek Kitchen nach der Anhörung.

© dpa-infocom, dpa:210209-99-369157/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Happy End - Lady Gagas Bulldoggen sind zurück. Nach einem Überfall auf den Hundesitter der Sängerin hat eine Frau die Tiere gefunden. Die Täter sind noch auf freiem Fuß, es gibt viele Fragen. Koji und Gustav sind zurück - Lady Gaga kann aufatmen. (Polizeimeldungen, 28.02.2021 - 12:28) weiterlesen...

Nach Diebstahl - Lady Gagas Hunde sind wieder da. Der Dogwalker ist auf dem Weg der Besserung. Doch viele Fragen sind noch offen. Happy End für Lady Gaga, Koji und Gustav: Zwei Tage nach einem brutalen Überfall auf den Hundesitter der Sängerin sind die gestohlen Tiere wieder da. (Polizeimeldungen, 27.02.2021 - 17:22) weiterlesen...

Prozess gegen Rapper - Staatsanwaltschaft will Haftstrafe ohne Bewährung für Fler. Flers Anwalt spricht im Schlussplädoyer von einer Kunstfigur mit "Überreaktionen". Beleidigung, Fahren ohne Führerschein, versuchte Nötigung: Die Staatsanwältin sieht bei Rapper Fler keine positive Prognose. (Politik, 26.02.2021 - 18:52) weiterlesen...

Spanisches Königshaus - Juan Carlos zahlt dem Fiskus vier Millionen Euro nach. Nach einer Zahlung Ende letzten Jahres hat Juan Carlos jetzt Millionen an den Fiskus überwiesen. Spaniens Altkönig begleicht nach und nach seine Steuerschulden. (Politik, 26.02.2021 - 17:04) weiterlesen...

Brutaler Angriff - Hunde von Lady Gaga bei Raubüberfall gestohlen. Der Vater der Musikerin wendet sich an die Öffentlichkeit. Die Polizei in Los Angeles sucht nach zwei gestohlenen Hunden der Sängerin Lady Gaga. (Polizeimeldungen, 26.02.2021 - 09:56) weiterlesen...

Straßenraub - Hunde von Lady Gaga gestohlen - Polizei sucht Verdächtige. Beim Straßenraub wurde ihr Sitter angeschossen. Der Popstar stellt nun eine Belohnung von 500.000 Dollar aus. Während sich Lady Gaga in Rom aufhielt, wurden ihre beiden Hunde geklaut. (Polizeimeldungen, 26.02.2021 - 05:28) weiterlesen...