Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Sicherheitsdienst st?rt Einbrecher: Polizei sucht weitere Zeugen

04.05.2021 - 13:57:24

Polizei Dortmund / Sicherheitsdienst st?rt Einbrecher: Polizei ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 0475

Drei unbekannte M?nner versuchten in der Nacht zu Dienstag (4.5.2021) in ein B?rogeb?ude an der Steinstra?e in Dortmund einzubrechen. Ein Sicherheitsdienst st?rte die Tatverd?chtigen jedoch - sie fl?chteten. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Um 2.35 Uhr gingen zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes durch den Park am Dietrich-Keuning-Haus in der Nordstadt. Sie h?rten dumpfe Schl?ge und erkannten drei verd?chtige Personen, die auf der R?ckseite des B?rogeb?udes auf ein Element der Glasfassade einschlugen.

Offenbar bemerkten die mutma?lichen Einbrecher, dass sie beobachtet wurden. Sie fl?chteten sofort ohne Beute in Richtung Hauptbahnhof. Laut Zeugen sind die M?nner 20 bis 30 Jahre alt. Sie trugen dunkle Rucks?cke, einer davon mit einer wei?en "Nike"-Aufschrift.

Die Polizei bittet Zeugen, die in der N?he des Hauptbahnhofs verd?chtige Personen gesehen haben, um Hinweise an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132 7441.

Journalisten wenden sich mit R?ckfragen bitte an:

Polizei Dortmund Peter Bandermann Telefon: 0231-132-1023 E-Mail: Peter.Bandermann@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4906280 Polizei Dortmund

@ presseportal.de