Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

SG - Unfallflucht bei Trunkenheitsfahrt

27.07.2020 - 15:47:51

Polizei Wuppertal / SG - Unfallflucht bei Trunkenheitsfahrt

Wuppertal -

Solingen - Polizeibeamte hielten am Sonntagabend (26.07.2020), gegen 22:40 Uhr, an der Kreuzung Weyersberger Straße, Auguststraße und Kotter Straße einen PKW-Fahrer (72) an, da sein Fahrverhalten als nicht verkehrstauglich bewertet wurde. So überfuhr der Fahrer unter anderem mehrfach die Mittellinie der Fahrbahn und geriet auf die Gegenspur.

Der Fahrer war zu diesem Zeitpunkt stark alkoholisiert, was sich sowohl in seinem Sprach- als auch Bewegungsvermögen ausdrückte. Zudem wies das Fahrzeug, ein silberner Opel Corsa, Beschädigungen auf.

Im Laufe der Aufnahme stellte sich heraus, dass in der Heinestraße kurze Zeit vorher eine Unfallflucht mit einem entsprechenden Fahrzeug stattgefunden hatte.

Dem Solinger wurde eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde der Führerschein beschlagnahmt. Über die Höhe des Sachschadens ist bislang nichts bekannt. (jb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284-2013 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11811/4663041 Polizei Wuppertal

@ presseportal.de