Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Serieneinbrecher auf die Spur gekommen

04.12.2019 - 12:21:30

Polizeiinspektion Rostock / Serieneinbrecher auf die Spur gekommen

Rostock - Beamte der Polizeiinspektion Rostock konnten am 23. November 2019 einen 44-jährigen Mann auf frischer Tat während eines Einbruchs in die Gaststätte "Old Western" in Rostock stellen. Im Zuge weiterer kriminalpolizeilicher Ermittlungen ist es der Polizei gelungen, gegen den Beschuldigten Verdachtsgründe für weitere Einbrüche in Rostock zu sichern. Bei den sich anschließenden Durchsuchungen stellte die Polizei verschiedene Gegenstände sowie eine größere Menge Bargeld fest. Die Gegenstände wurden bei vorherigen Einbrüchen in Rostock, unter anderem aus der Gaststätte "Old Western" und dem Café "Heumond"; in Warnemünde aus dem Café "Röntgen" und dem Café "Mecklenburger Backstuben" entwendet.

In einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Rostock und der Kriminalpolizei Rostock konnte der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretene Serieneinbrecher nach einem Beschluss des Amtsgerichts Rostock in Untersuchungshaft genommen werden.

Der besonders schwere Fall des Diebstahls wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu 10 Jahren bestraft.

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeiinspektion Rostock Ellen Klaubert 18057 Rostock Ulmenstr. 54 Telefon: 0381/4916-3040 E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit? www.twitter.com/polizei_rostock https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108765/4458242 Polizeiinspektion Rostock

@ presseportal.de