Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Serie von Pkw-Aufbrüchen

29.11.2019 - 13:26:38

Polizeidirektion Ratzeburg / Serie von Pkw-Aufbrüchen

Ratzeburg - 29. November 2019 | Kreis Stormarn - 27.11./28.11.2019 - Lütjensee

In der Zeit vom 27.11.2019 / 16:00 Uhr bis zum 28.11.2019 / 08.40 Uhr, kam es im Stadtgebiet von Lütjensee zu einer Reihe von Pkw-Aufbrüchen. Die Aufbrüche fanden in den Straßen Am Hainholz und Ohlenhof statt. Tatbetroffen waren 11 Fahrzeuge der Marke Mercedes Benz und ein Fahrzeug der Marke BMW. In sechs Fällen wurde die Dreiecksseitenscheibe eingeschlagen. In allen anderen Fällen ist nicht nachvollziehbar, wie man ins Fahrzeuginnere gelangt ist.

Bei zwei der geschädigten Pkw ist das Lenkrad mit Airbag sowie das Navigationsgerät ausgebaut worden. In neun Fällen wurde nur der Airbag entwendet. Bei einem Fahrzeug wurde der Bildschirm des Navigationsgerätes ausgebaut.

Angaben zur Schadenshöhe oder zum Wert des Stehlgutes sind noch nicht möglich.

Die Kriminalpolizei Ahrensburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen gesucht: Wer kann Angaben zu den Pkw -Aufbrüchen machen? Wem sind im Ortsgebiet von Lütjensee verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Zeugenhinwiese bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102 / 809-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Sandra Kilian Telefon: 04541/809-2011

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43735/4454092 Polizeidirektion Ratzeburg

@ presseportal.de