Polizei, Kriminalität

Seniorin wird bei Einkauf bestohlen

27.10.2017 - 14:26:52

Polizei Minden-Lübbecke / Seniorin wird bei Einkauf bestohlen

Rahden - Beim Einkauf in einem Verbrauchermarkt in der Weher Straße wurde am Donnerstagvormittag eine Rahdenerin (67) das Opfer eines Diebstahls. Die Seniorin hatte während des Einkaufs in dem Markt ihren Korb im Einkaufswagen abgestellt. Darin befand sich ihre Geldbörse. Als sie sich bei der Suche in einem Regal kurz vom Einkaufswagen abwandte, nutzte der Ganove die Situation aus. Zwar konnte die Frau den Diebstahl nicht mehr verhindern, bemerkte aber, dass der Dieb sich schnell entfernte. Dies beobachtete ein Zeuge (34), der versuchte, den Täter zu verfolgen. Da der Dieb aber zur Flucht über die Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof ein silbernes Damenfahrrad nutzte, konnte er ihm nicht weiter folgen.

Der Täter wurde als schlanker Osteuropäer beschrieben und auf rund 30 bis 35 Jahre geschätzt. Er war zirka 180 bis 185 Zentimeter groß und hatte kurze schwarze Haare. Bekleidet war er mit einer hellgrauen Jeanshose, einer dunkel-blauen Steppjacke sowie weißen Turnschuhen.

Hinweise bitte unter der Rufnummer (0571) 8866-0 an die Polizei in Minden.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!