Polizei, Kriminalität

Seniorin (91) von abbiegendem Auto erfasst

19.11.2017 - 14:01:20

Polizei Minden-Lübbecke / Seniorin von abbiegendem Auto erfasst

Lübbecke - Eine 91-jähige Fußgängerin ist am Freitagmittag an der Ecke Alsweder Straße/Wiehenweg von einem abbiegenden Auto erfasst und verletzt worden. Die Seniorin stürzte zu Boden und wurde anschließend vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Ein 62-jähriger Autofahrer war gegen 12 Uhr mit seinem Opel auf der Alsweder Straße in Richtung Innenstadt unterwegs und bog nach links in den Wiehenweg ab. Dabei kam es zu einer leichten Berührung des Außenspiegels mit der Rentnerin, die den Wiehenweg entlang der Fußgängerfurt in nördliche Richtung passieren wollte. Offenbar hatte die tief stehende Sonne den Autofahrer beim Abbiegen geblendet.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!