Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Senior angerempelt - Geld aus Geldbörse entwendet

13.06.2019 - 16:46:30

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Senior angerempelt - ...

Kreuztal - Am heutigen Donnerstag, gegen 11:30 Uhr, ging ein 74-jähriger Mann, nachdem er seine Einkäufe vom Wochenmarkt in seinem Pkw verstaut hatte, in der Tiefgarage des Kreuztaler Rathauses zum Parkautomat. Auf dem Weg dorthin wurde er von einem unbekannten Mann angerempelt und fast zu Boden gestoßen. Der Mann entschuldigte sich noch mit den Worten: "Ich muss zur Arbeit" und lief dann weiter Richtung Tiefgaragenausfahrt Siegener Straße. Der 74-Jährige bemerkte, dass seine Geldbörse auf dem Boden lag. Nachdem er diese aufgehoben hatte, stelle er fest, dass das Bargeld fehlte. Es ist davon auszugehen, dass der unbekannte Mann beim anrempeln die Geldbörse aus der Hosentasche des Seniors herausgefischt und das Scheingeld an sich genommen hat. Der Unbekannte, circa 25 Jahre alte Mann, wird beschrieben als 165 cm großer Südosteuropäer mit schmaler Statur, dunklen Haaren. Bekleidet mit einem weißen Langarmshirt, langer Hose und hellen Schuhen. Die Polizei in Kreuztal (02732-9090) nimmt Hinweise entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Michael Zell Telefon: 0271 - 7099 1222 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Polizeiskandal um «NSU 2.0» - Polizist nach Drohfax an Anwältin vorübergehend festgenommen Frankfurt/Main - Ein Polizist aus Mittelhessen ist im Rahmen der Ermittlungen zu den Drohfaxen an die Frankfurter Anwältin Seda Basay-Yildiz vorläufig festgenommen worden. (Politik, 27.06.2019 - 09:08) weiterlesen...

Polizist nach Drohfax an Anwältin vorübergehend festgenommen. Er sei allerdings am selben Tag wieder freigelassen worden, da keine Haftgründe vorlagen und ein dringender Tatverdacht nicht nachgewiesen werden konnte, sagte eine Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft. Entlastet sei der Beamte aber auch nicht: «Die Ermittlungen gehen weiter.» Basay-Yildiz hatte im NSU-Prozess Nebenkläger aus den Familien der Opfer der rechtsextremen Mordserie vertreten. Frankfurt/Main - Ein Polizist aus Mittelhessen ist im Rahmen der Ermittlungen zu den Drohfaxen an die Frankfurter Anwältin Seda Basay-Yildiz vorläufig festgenommen worden. (Politik, 27.06.2019 - 08:46) weiterlesen...

Polizei folgt neuen Hinweisen zu Verbleib von Ex-RAF-Trio Nach der Veröffentlichung weiterer Fotos von drei Ex-RAF-Terroristen sind bei der Polizei neue Hinweise zum Aufenthaltsort des Trios eingegangen. (Polizeimeldungen, 24.06.2019 - 07:41) weiterlesen...

Polizist verfolgt mit E-Scooter Diebe. Ein Beamter in Berlin hatte zwei Diebe zu verfolgen - und lieh sich prompt den Mietroller eines Passanten, wie die Polizei twitterte. Die Diebe hätten versucht, mit gestohlener Kleidung zu entkommen. Der Polizist auf dem ausgeliehenen E-Scooter habe aber einen von ihnen gestellt und festgenommen. Berlin - Kaum sind die neuen Elektro-Tretroller zugelassen, leisten sie schon der Polizei gute Dienste. (Politik, 21.06.2019 - 11:52) weiterlesen...