Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Sendenhorst, K4 Pkw überschlagen

29.07.2020 - 19:12:15

Polizei Warendorf / Sendenhorst, K4 Pkw überschlagen

Warendorf - Am Donnerstag, 29.07.2020, gegen 14:55 Uhr, verunglückte die 19- jährige Fahrerin eines grauen VW- Polo auf dem Weg von Ahlen nach Sendenhorst auf der K4 (Sudfeld). Die junge Sendenhorsterin war allein in ihrem Pkw unterwegs und kam ausgangs der langgezogenen Doppelkurve südlich der Einmündung der K4 auf die L586 aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Polo überschlug sich, wobei sich die Fahrerin schwere Verletzungen zuzog. Sie wurde durch Ersthelfer aus dem Autowrack geborgen und mittels RTW einem Krankenhaus zugeführt. An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 5000,- Euro, Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die K 4 vorübergehend gesperrt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4665392 Polizei Warendorf

@ presseportal.de