Feuerwehr, Unfall

Selfkant, B56n - Am Dienstagmorgen (15.11.2022) kam es zu einem Verkehrsunfall an der B56n, Abfahrt Tüddern (aus Richtung Niederlande kommend).

15.11.2022 - 18:02:08

FW Selfkant: Verkehrsunfall auf der B56n. Eine Autofahrerin kam mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab, überschlug sich in der Böschung und ist auf dem angrenzenden Feldweg zum Stehen gekommen. Daraufhin alarmierte die Leitstelle den ersten Zug der Feuerwehr Selfkant, die Tagesstaffel, den Fernmeldedienst sowie den Rettungsdienst.

Als die Feuerwehr vor Ort ankam, wurde das Unfallopfer bereits durch Ersthelfer betreut. Die Feuerwehr unterbaute das Fahrzeug und bereitete eine technische Rettung vor. Nach Absprache mit dem Notarzt wurde eine patientorientierte Rettung mit hydraulischen Rettungsgeräten durchgeführt. Hierbei wurde im Anschluss die Verunfallte in Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Rettungsdienst rückenschonend aus dem Pkw befreit.

Im weiteren Verlauf wurde ein weiterer Rettungswagen zur Einsatzstelle nachgefordert, da sich eine Ersthelferin leichte Verletzung zugezogen hatte. Die eingeklemmte Person wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Ein Video zu diesem Einsatz finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=yH8-CegowC8

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Selfkant
E-Mail: info@feuerwehrselfkant.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Selfkant übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51f557

@ presseportal.de