Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Sekundenschlaf auf der Autobahn

25.07.2020 - 11:37:22

Polizeipräsidium Konstanz / Sekundenschlaf auf der Autobahn

Lkrs Rottweil - Rottweil/Epfendorf/A81 - Glück im Unglück hatte am Freitagnachmittag (24.07.2020), gegen 15:25 Uhr, ein 31-jähriger VW-Lenker, der auf der Bundesautobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Rottweil und Oberndorf, in Fahrtrichtung Stuttgart, unterwegs war und laut eigenen Angaben einen sogenannten Sekundenschlaf hatte. Während des Sekundenschlafs kam der Pkw-Lenker mit hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, verfehlt hierbei nur knapp die beginnende Leitpanke, durchbricht auf mehrere Meter den angebrachten Wildschutzzaun und kommt wie durch ein Wunder kurz vor einem Wasserablassbecken im Gebüsch zum Stehen. Verletzt wird der Fahrer hierbei nicht. Am Pkw entstand allerdings nicht unerheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Auch am Wildschutzzaun entstand entsprechender Sachschaden. Der Pkw-Lenker muss sich nun wegen einer Straßenverkehrsgefährdung bei der Staatsanwaltschaft Rottweil verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz PHK Markus Schmidt Führungs- u. Lagezentrum Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4661766 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de