Polizei, Kriminalität

Seesen:Pressebericht vom 18.05.2017

18.05.2017 - 10:56:35

Polizeiinspektion Goslar / Seesen:Pressebericht vom 18.05.2017

Goslar - Verkehrsunfall

Am 17.05.2017, gegen 15.50 Uhr, befuhr ein 37-jähriger Mann aus Paderborn mit einer Sattelzugmaschine die B 243 aus Richtung Osterode kommend in Richtung Seesen. Im Einmündungsbereich zur B 64, in der Gemarkung Schlackenmühle, beabsichtigte er nach links in Fahrtrichtung Bad Gandersheim abzubiegen. Da er sich auf der Richtungsfahrbahn Seesen falsch eingeordnet hatte, setzte er mit seinem Sattelzug zurück und stieß gegen den hinter ihm verkehrsbedingt haltenden Pkw eines 77-jährigen Mannes aus Großhabersdorf. Am Pkw entstand dadurch ein Schaden in Höhe von ca. 4000 Euro. (Bür)

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Seesen Telefon: 05381-944-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!