Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Seesen: Pressebericht vom 14.01.2020

14.01.2020 - 15:06:43

Polizeiinspektion Goslar / Seesen: Pressebericht vom 14.01.2020

Goslar - Sachbeschädigung an Hauseingangstür

In der Zeit vom 12.01.2020, 15.00 Uhr, bis 13.01.2020, 09.00 Uhr, beschädigten bisher unbekannte Täter die Glasscheibe einer Hauseingangstür in Seesen in der Baderstraße. Dadurch entstand ein Schaden in Höhe von ca. 100 Euro. (bür)

Verkehrsunfall

Am 13.01.2020, gegen 19.10 Uhr, befuhr ein 42-jähriger Mann aus Lutter mit seinem PKW die Hildesheimer Straße aus Richtung Bockenem kommend in Richtung Seesen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 20-jähriger Mann aus Seesen mit seinem PKW die L 466 aus Richtung B 82 kommend und wollte an der Einmündung Hildesheimer Straße/L 466 nach links in Richtung Seesen abbiegen. Infolge einer Unachtsamkeit missachtete der 20-Jährige die Vorfahrt des 42-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 7.500 Euro. (bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56518/4491613 Polizeiinspektion Goslar

@ presseportal.de