Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Seesen: Pressebericht vom 13.09.2019

13.09.2019 - 15:06:52

Polizeiinspektion Goslar / Seesen: Pressebericht vom 13.09.2019

Goslar - Einbruch / Stadt Seesen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hebelten unbekannte Täter das Bürofenster der Baustofffirma in der Bismarckstrasse auf und stiegen in das Objekt ein. Innerhalb des Gebäudes wurden mehrere Räume durch den bzw. die Täter betreten. Spuren vorhanden. Nach ersten Erkenntnissen wurden keine Gegenstände entwendet. Die Ermittlungen dauern an.

Unfallflucht / Stadt Seesen

Am Donnerstag, zwischen 11:30 Uhr und 13:30 Uhr, wurde auf dem EDEKA-Markt am Wilhelmsbad in Seesen ein PKW beim Ausparken beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Bislang bestehen keine Hinweise auf den Verursacher.

Für sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der oben bezeichneten Straftaten führen können, wenden sie sich bitte an das

Polizeikommisariat Seesen Frankfurter Straße 4 / 38723 Seesen Tel.: 05381 / 944-0

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de