Polizei, Kriminalität

Seesen: Pressebericht vom 12.12.2017

12.12.2017 - 14:07:03

Polizeiinspektion Goslar / Seesen: Pressebericht vom 12.12.2017

Goslar - Diebstahl eines Schneeschiebers

In der Zeit vom 10.12.2017, 18.00 Uhr, bis 11.12.2017, 06.30 Uhr, wurde in Herrhausen, Dammweg, von unbekannten Tätern ein Schneeschieber im Wert von ca. 40 Euro von einem 50-jährigen Mann entwendet. (Bür)

Sachbeschädigung

In der Zeit vom 10.12.2017, 15.00 Uhr, bis 11.12.2017, 08.00 Uhr, wurde durch einen unbekannten Täter eine kleine Grundstücksmauer eines 57-jährigen Mannes aus Hahausen in der Straße Am Platz aus der Verankerung gerissen und beschädigt. Hierdurch entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Wer Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Seesen, Telefon (05381) 944-0, in Verbindung zu setzen. (Bür)

Verkehrsunfall mit Flucht

In der Zeit vom 10.12.2017, 08.00 Uhr, bis 11.12.2017, 16.30 Uhr, stößt ein unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich beim Rangieren, mit seinem Fahrzeug gegen einen Kabelverteilerschrank in Seesen, in der Küstriner Straße, und entfernt unerlaubt vom Unfallort. Hier entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Wer Hinweise zu dem Unfallhergang geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Seesen, Telefon (05381) 944-0, in Verbindung zu setzen. (Bür)

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Seesen Telefon: 05381-944-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!