Polizei, Kriminalität

Seesen: Pressebericht vom 09.06.2017

09.06.2017 - 10:11:33

Polizeiinspektion Goslar / Seesen: Pressebericht vom 09.06.2017

Goslar - Ladendiebstahl

Am 08.06.2017, gegen 10.45 Uhr, entwendete ein 73-jähriger Mann aus Seesen in einem Einkaufsmarkt in der Jacobsonstraße u.a. zwei DVD-Player. Dieses wurde anhand einer Videoaufzeichnung bemerkt. Der 73-Jährige konnte zunächst aus dem Geschäft entkommen. Im Verlauf des Tages konnte die Person von einem Ladendetektiv wiedererkannt werden. Durch die Polizei erfolgte eine Personalienfeststellung. Der Beschuldigte räumte die Tat ein und gab das Diebesgut im Wert von ca. 200 Euro heraus. (bür)

Wildunfall

Am 09.06.2017, gegen 04.25 Uhr, befuhr eine 47-jährige Frau aus Seesen mit ihrem PKW die K 57 zwischen Seesen und Engelade. Hierbei erfasste sie mit ihrem PKW ein über die Straße wechselndes Reh. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. (bür)

Verkehrsunfall

Am 08.06.2017, gegen 20.00 Uhr, befuhr eine 21-jährige Frau aus Seesen in der Gemarkung Lutter die Abfahrt der B 82 in Richtung Seesen. An der Einmündung zur B 248 bremste sie verkehrsbedingt ab. Ein hinter ihr fahrender 20-jähriger Mann aus Seesen bemerkte dies zu spät und fuhr auf den abbremsenden PKW auf. An beiden Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. (bür)

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Seesen Telefon: 05381-944-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!