Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Seesen: Pressebericht vom 07.11.2019

07.11.2019 - 15:06:34

Polizeiinspektion Goslar / Seesen: Pressebericht vom 07.11.2019

Goslar - Wildunfall

Am 06.11.2019, gegen 21.00 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Mann aus Bad Gandersheim mit seinem PKW die B 64 aus Richtung Seesen kommend in Richtung Bad Gandersheim. Am Dannhäuser Berg wechselte eine Rotte Wildschweine über die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß mit zwei Tieren, welche am Ort verendeten. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. (bür)

Zu einem weiteren Wildunfall kam es am 07.11.2019, 03.40 Uhr, in der Gemarkung Rhüden. Hierbei befuhr ein 55-jähriger Mann aus Seesen die B 243 aus Richtung Rhüden kommend in Richtung Bornum, wobei ein Reh über die Fahrbahn wechselte und vom PKW erfasst wurde. Das Tier wurde getötet. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. (bür)

Verkehrsunfall mit Flucht

Am 05.11.2019, in der Zeit von 08.45 bis 10.15 Uhr, stellte ein 80-jähriger Mann aus Seesen seinen PKW auf dem Parkplatz einer Arztpraxis in der Bornhäuser Straße ordnungsgemäß ab. Als er zu seinem PKW zurückkehrte, musste er frische Unfallschäden feststellen. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne schadensregulierende Maßnahmen eingeleitet zu haben. Am Fahrzeug des Geschädigten entstand ein Schaden in Höhe von ca. 250 Euro. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Seesen unter der Tel.-Nr. 05381/944-0 in Verbindung zu setzen. (bür)

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de