Polizei, Kriminalität

Seesen: Pressebericht vom 07.11.2018

07.11.2018 - 15:06:57

Polizeiinspektion Goslar / Seesen: Pressebericht vom 07.11.2018

Goslar - Verkehrsunfall mit Flucht

Am 05.11.2018, gegen 05.15 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Mann aus Bockenem mit seinem PKW die B 82 in Höhe Ödishausen in Richtung Goslar, als er die Gemarkung Ödishausen und dortige Aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h passiert habe, sei ihm in der dortigen Rechtskurve ein LKW entgegengekommen. In diesem Moment sollen zwei weitere ihm entgegenkommende PKW zum Überholen des LKW angesetzt haben. Der erste PKW sei ein weißer Hyundai gewesen. Der 56-Jährige habe nur durch ein Ausweichen auf den rechten Grünstreifen und durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Hyundai verhindern können. Hinter dem weißen Hyundai folgte ein zweiter PKW. Während des Passierens des LKW kam es zur Kollision mit dem PKW des 56-Jährigen. Dabei ist der linke Außenspiegel des PKW´s beschädigt worden. Die Unfallverursacher entfernten sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am PKW des Geschädigten entstand ein Schaden in Höhe von ca. 300 Euro. (bür)

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de