Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Seesen: Pressebericht vom 04.11.2019

04.11.2019 - 15:06:51

Polizeiinspektion Goslar / Seesen: Pressebericht vom 04.11.2019

Goslar - Sachbeschädigung von Fensterscheiben des Bürgersaales in Seesen

Am 03.11.2019 fand ein Konzert im Bürgersaal in Seesen statt. Während des Konzertes,gegen 18.40 Uhr, warf ein bisher unbekannter Täter Steine gegen eine Scheibe des Bürgersaales, diese wurde dadurch beschädigt und es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. Zuvor wurden vier unbekannte Jugendliche, die als Zuschauer im Konzertsaal saßen, der Örtlichkeit verwiesen, weil sie sich auffällig verhielten und das Programm störten. Kurz danach geschah die Sachbeschädigung. Es soll sich hierbei um eine weibliche und drei männliche Personen gehandelt haben. Wer Hinweise zu diesen Personen bzw. der Tat geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Seesen, Telefon: 05381-9440, in Verbindung zu setzen. (Bür)

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de