Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Seedorf, Schlamersdorf - VW Bus gestohlen - Polizei sucht Zeugen

09.08.2019 - 16:11:34

Polizeidirektion Bad Segeberg / Seedorf, Schlamersdorf - VW Bus ...

Bad Segeberg - In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages wurde in Schlamersdorf ein beigefarbener VW Multivan gestohlen.

Gegen 4 Uhr morgens hörte der Fahrzeugeigentümer Geräusche auf dem Hof, die ihn dazu veranlassten, vor der Tür nachzusehen. Er sah dann gerade noch, wie sein erst kürzlich erworbener VW T 6 rückwärts von einer Person vom Hof gesteuert wurde, während eine andere Person auf der Beifahrerseite in das fahrende Auto sprang. Der Schlamersdorfer rannte noch hinterher, musste dann jedoch mit ansehen, wie der Bus mit hoher Geschwindigkeit weggefahren wurde. Die Täter flüchteten über die Bornhöveder Straße in Richtung Bornhöved.

Da der Geschädigte die Polizei sofort über den Notruf informierte, fahndete die Polizei sofort großräumig mit mehreren Streifenwagen. Der Bus im Wert von etwa 60.000 Euro konnte jedoch nicht aufgefunden werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen im Bereich Seedorf geben können oder den auffälligen Bus morgens gesehen haben. Die Beamten nehmen Hinweise unter 04551/884-0 entgegen.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Mühlberger Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de