Polizei, Kriminalität

Schwerverletzter bei Alleinunfall in Rietberg

19.11.2017 - 16:31:37

Polizei Gütersloh / Schwerverletzter bei Alleinunfall in Rietberg

Gütersloh - (RB) - Am Sonntagmorgen gegen 01:15 Uhr ereignete sich in Rietberg, zwischen den Ortschaften Druffel und Neuenkirchen ein Alleinunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein 24-Jähriger Rietberger befuhr zum Unfallzeitpunkt mit seinem Opel Astra die Straße Am Postdamm aus Richtung Rheda-Wiedenbrück kommend in Richtung Neuenkirchen. In Höhe der Einmündung Am Postdamm / Druffeler Straße verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über seinen Pkw. Dieser stellte sich quer, rutschte in den Graben wo er sich dann überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der Fahrzeugführer wurde durch einen eingesetzten Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht, wo er stationär verblieb. Da in der Atemluft des Fahrzeugführers Alkohol wahrgenommen wurde, musste eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt werden. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!