Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Verkehr, Polizei

Schwertransport ohne Genehmigung gefahren

15.10.2020 - 13:22:25

Polizei Bremerhaven / Schwertransport ohne Genehmigung ...

Bremerhaven - Weil ein 49 Jahre alter Fahrer eines Gro?raum- und Schwertransortes ohne Genehmigung in den ?berseehafen gefahren ist, wurde er von der Polizei kontrolliert. Dabei offenbarten sich eine Reihe von M?ngeln. Geladen hatte der Fahrer eine ?berbreite Baumaschine, mit der er am vergangenen Montagmorgen ohne erforderliches Begleitfahrzeug von der Autobahnanschlussstelle Leherheide, durch die Baustelle, bis in den Hafen fuhr. Als die Polizeibeamten das Gespann n?her unter die Lupe nahmen, mussten sie einige M?ngel feststellen. Das zul?ssige Gesamtgewicht war ?berschritten, die Ladung mangelhaft gesichert und verteilt und der Sattelzuganh?nger wies eine Reihe von Besch?digungen auf. Das f?hrte dazu, dass die Sattelzugkombination in den darauffolgenden Tagen von einem Gutachter weiter untersucht werden musste. Tats?chlich waren die Sch?den so erheblich, dass eine Weiterfahrt nicht in Frage kam. Die Kennzeichen werden einbehalten, bis der Auflieger sicher abtransportiert wird. Jetzt kommen nicht nur die Ahndung einer Reihe von Verst??en auf den Fahrer zu, sondern auch der Spediteur muss wegen seiner Verantwortung f?r das Fahrzeug mit Sanktionen rechnen. Das geht soweit, dass auch der entstandene wirtschaftliche Vorteil f?r die Transportfirma abgesch?pft wird, der nach ersten Berechnungen bei ?ber 1.600 Euro liegen d?rfte.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven Uwe Mikloweit Telefon: 0471/ 953 - 1401 E-Mail: u.mikloweit@polizei.bremerhaven.de https://www.polizei.bremerhaven.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/134196/4734900 Polizei Bremerhaven

@ presseportal.de