Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Schwerte - 3 Verletzte bei Verkehrsunfall

02.11.2019 - 13:41:22

Kreispolizeibehörde Unna / Schwerte - 3 Verletzte bei Verkehrsunfall

Schwerte - Drei Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Samstag, 02.11.2019, 08.56 Uhr, in Schwerte, Bethunestraße/ Schützenstraße, verletzt worden; zwei davon schwer, aber nicht lebensgefährlich. Ein 45-jähriger aus Schwerte befuhr mit seinem Opel-Zaphira die Bethunestraße in Richtung Iserlohn und wollte an der Kreuzung nach links abbiegen. Dabei missachtete er den Vorrang eines 80-jährigen Dortmunders, der mit seinem Mercedes- Benz in Gegenrichtung unterwegs war. Nach dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge stieß der Mercedes noch gegen einen Baum. Die Beifahrerin in dem Opel und die beiden Insassen in dem Mercedes wurden verletzt und vor Ort durch Rettungskräfte erstversorgt. Während der Unfallaufnahme war die Kreuzung komplett gesperrt, neben Rettungskräften und einem Notarzt war auch ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 22.000 Euro geschätzt.

OTS: Kreispolizeibehörde Unna newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65856 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65856.rss2

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

@ presseportal.de