Polizei, Kriminalität

Schwerpunkteinsatz Kradkontrollen

27.03.2017 - 08:46:37

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Schwerpunkteinsatz ...

Meinerzhagen - Schwerpunkteinsatz Kradkontrollen / Geschwindigkeitskontrollen im Bereich der Nordhelle unter Beteiligung des Verkehrsdienstes und der Kradfahrer der Polizeiwache Lüdenscheid:

Konrtollort: Meinerzhagen-Valbert, L707 Zeit: 26.03.2017 von 14:00 - 19:00 Uhr

Gemessene Fahrzeuge insgesamt: 409 davon Kradfahrer: 176

Insgesamt zu schnelle Fahrzeuge: 67 davon Pkw: 45 und Kradfahrer: 22

Maßnahmen:

22 Kradfahrer: 8 Ordnungswidrigkeiten 14 Verwarnungsgelder 5 Fahrverbote (davon 2 im Höchstsatz)

Geschwindigkeiten Kradfahrer: Die vier schnellsten Kradfahrer haben Geschwindigkeiten von 112 bis 157 km/h bei erlauben 60 km/h a.g.O. gefahren. Im Rahmen der Polizeikontrolle wurde beim schnellsten Kradfahrer noch ein Vorderreifen ohne ausreichendes Profil festgestellt. Einem männlichen Kradfahrer aus Siegen und einem aus Olpe erwarten jeweils eine Geldbuße von 600 Euro, 2 Punkten und 3 Monaten Fahrverbot.

Geschwindigkeiten Pkw: Der schnellste Pkw-Fahrer war mit 106 km/h bei erlaubten 60 km/h gemessen worden.

Sonstiges:

Ein Pkw-Fahrer erhielt noch eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige wegen technischer Veränderungen am Fahrzeug. Durch die Kradfahrer wurden im Tagesverlauf noch weitere Maßnahmen im Rahmen von Kradkontrollen in dem Bereich durchgeführt.

Zudem taten Anwohner und Verkehrsteilnehmer ihren Unmut kund, dass es erneut im Bereich des Wanderparkplatzes und der Außenböschung in der Kurve der L707 an der Nordhelle (Herscheider Ortsgebiet) zu erheblichen Lärmbelästigungen durch nicht angepasste Geschwindigkeit einiger Verkehrsteilnehmer (Pkw und Krad) gekommen sei.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!