Polizei, Kriminalität

Schwerer Verkehrsunfall

02.04.2018 - 15:11:30

Polizeipräsidium Südhessen / Schwerer Verkehrsunfall

Lampertheim - In der Nacht zum Ostermontag (02.04.2018) kam es gegen 00:35 Uhr in Lampertheim an der Kreuzung Bürstädter Straße / Hagenstraße zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen. Eine 18-jährige Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw Renault die Hagenstraße in östliche Richtung. An der Kreuzung zur Bürstädter Straße war die Ampelanlage zu dieser Zeit außer Betrieb. Die Fahrerin missachtete ein Stopp-Schild und stieß seitlich mit einem auf der Bürstädter Straße fahrenden Pkw Daewoo eines 18-jährigen zusammen. Nach dem Crash wurde der Renault noch gegen einen Ampelmast geschleudert. Bei dem Unfall wurden die drei Insassinnen des Pkw Renault und die beiden Insassen des Pkw Daewoo verletzt und mussten in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. An beiden Pkw entstand Totalschaden. Der Ampelmast wurde stark beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 28.000 Euro geschätzt.

Klaus Theilig, EPHK und Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400; PvD -3030 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!