Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Pkw und Traktor mit Anhänger

11.10.2019 - 08:31:40

Polizeipräsidium Südhessen / Schwerer Verkehrsunfall zwischen ...

Reichelsheim/Ober-Kainsbach - Am Donnerstag, 10.10.2019 gegen 14:40 Uhr befuhr ein 18-jähriger Reichelsheimer PKW-Fahrer die Landesstraße 3260 von Ober-Kainsbach in Richtung Bundesstraße 47. Ortsausgang geriet der Pkw auf der regennassen Fahrbahn aus bisher unbekannter Ursache in einer Rechtskurve nach links in den Gegenverkehr, wo dieser gegen einen entgegenkommenden Traktor mit Anhänger prallte. Durch die Wucht des Anstoßes wurde der Traktor nach rechts in den Straßengraben abgewiesen, wo er mitsamt Anhänger umkippte. Hierbei wurde nach ersten Feststellungen der 63-jährige Fahrer des Traktors, sowie die 15-jährige Beifahrerin des Pkw, beide ebenfalls aus Reichelsheim, leicht verletzt. Der Fahrer des Pkw wurde schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt. Alle Beteiligten wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. An den Fahrzeugen und am Anhänger entstanden jeweils Totalschäden in Höhe von insgesamt ca. 20.000 Euro. Wegen der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen musste die L 3260 für ca. dreieinhalb Stunden bis 18:10 Uhr voll gesperrt werden. Da aus dem Traktor ca. 40 Liter Hydrauliköl ausgelaufen und so ins Erdreich gelangt waren, wurde die Untere Wasserbehörde hiervon in Kenntnis gesetzt und war mit einem Mitarbeiter vor Ort. Die FFW Reichelsheim war mit drei Fahrzeugen und etwa 15 Einsatzkräften zwecks Absperrung, Sicherung und Hilfeleistungen an der Unfallstelle. Ebenso waren drei Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Odenwald Polizeistation Erbach Neue Lustgartenstraße 7 64711 Erbach POK Krieg, PHK Ehrenfried Telefon: 06062 / 953-0 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de