Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Schwerer Verkehrsunfall und Tötungsdelikt in Odenbach

26.07.2020 - 19:47:16

Polizeipräsidium Westpfalz / Schwerer Verkehrsunfall und ...

Odenbach / Kreis Kusel - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und des Polizeipräsidium Westpfalz:

Am Sonntagmorgen ist es auf der B 420 bei Odenbach im Landkreis Kusel zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Der 60-jährige Fahrzeugführer kam mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, streifte eine Hauswand und überschlug sich mehrfach. Dabei erlitt der Fahrer schwere aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht. Die 75-jährige Ehefrau des Unfallfahrers wurde anschließend im gemeinsamen Wohnanwesen tot aufgefunden. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen wird von einem Tötungsdelikt ausgegangen. Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und die Kriminalpolizei Kaiserslautern haben hierzu die Ermittlungen aufgenommen. Die B 420 war während der Unfallaufnahme mehrere Stunden voll gesperrt. Neben der Polizei, dem Rettungsdienst und einem Rettungshubschrauber waren die Feuerwehren der Gemeinden Lauterecken, Grumbach und Odenbach im Einsatz. | pvd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4662310 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de