Polizei, Kriminalität

Schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden und Hubschraubereinsatz.

05.07.2017 - 10:01:39

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Schwerer Verkehrsunfall .... Dienstag, 04.07.2017, 19.25 Uhr.

L540 zwischen Neustadt-Lachen und Neustadt-Duttweiler - Eine 38-jährige Germersheimerin befindet sich mit ihrem Mercedes Vito auf dem Nachhauseweg. Im Fahrzeug sind ihre 3 Kinder im Alter von 4, 8 und 10 Jahren. Auf freier Strecke fordert der 8jährige Sohn seine Mutter zum Anhalten auf, da er sich erleichtern müsse. Die Mutter fährt an den rechten Fahrbahnrand,der Junge öffnet die Schiebetür und steigt aus. Er fordert seine Mutter auf etwas weiter nach vorne zu fahren. Sie vergewissert sich offenbar nicht nach dem genauen Standort des Jungen und fährt an. Der Junge ergreift den Außengriff der Schiebetür und wird vom Fahrzeug mitgeschleift und schließlich weggeschleudert.

Hierbei erleidet der Junge schwere Kopf- und Beckenverletzungen. Er wird von einem Hubschrauber in eine Klinik nach Mannheim verbracht. Die Mutter wird vom Kriseninterventionsteam betreut.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. (*fm)

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0 www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!