Polizei, Kriminalität

Schwerer Verkehrsunfall in Weener

14.09.2017 - 01:06:29

Polizeiinspektion Leer/Emden / Schwerer Verkehrsunfall in Weener

Leer/Emden - Am Mittwochabend, gegen 18:50 Uhr, ereignet sich auf der B 436 in Weener-Ferstenborgum ein Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen. Ein 19-jähriger Leeraner befährt die B 436 in Richtung Weener und kommt aus bislang ungeklärter Ursache unmittelbar nach dem Ferstenborger Tief nach rechts von der Fahrbahn ab. Der von ihm geführte Pkw Opel Corsa schlägt in die Grabenböschung ein. Im Anschluss überschlägt sich der Wagen und bleibt auf den Rädern stehend auf einer Weide liegen. Der Fahrer sowie seine 18-jährige aus Weener stammende Beifahrerin werden vor Ort von einem Notarzt behandelt und mit Rettungswagen in Leeraner Kliniken verbracht. Außerdem waren die Feuerwehren aus Weener und Weenermoor im Einsatz. Der total zerstörte Pkw wird von einem Abschleppunternehmen geborgen.

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Leer/Emden PHK Karsjens Dienstschichtleiter Telefon: 0491-97690 215 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!