Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Schwerer Verkehrsunfall in Delmenhorst, zwei Kinder schwer verletzt

25.07.2020 - 21:32:11

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Delmenhorst, Bremer Straße Samstag, 25.07.2020, 15:55 Uhr

Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 22-jährige Delmenhorsterin mit einem PKW die Bremer Straße stadtauswärts. Plötzlich und für sie unerwartet traten zwei Kinder (Junge, 3 Jahre alt, Mädchen, 9 Jahre alt) von rechts kommend auf die Fahrbahn. Trotz einer sofort eingeleiteten Bremsung kam es zum Zusammenstoß zwischen dem PKW und den beiden Kindern. Beide Kinder wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Im Einsatz war auch ein Rettungshubschrauber mit Notarzt, welcher die Kinder vor Ort versorgte. Zur Betreuung der Angehörigen an der Unfallstelle wurden Notfallseelsorger verständigt. Zur Klärung der Unfallursache wurde die Unfallstelle vermessen, der PKW wurde zur Untersuchung sichergestellt. Während der Unfallaufnahme war die Bremer Straße bis ca. 18:00 Uhr gesperrt.

Der Sachschaden am PKW beträgt ca. 500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4661872 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de